Mennekes ACU V3 &V4

Mennekes Stationen können in wenigen Schritten und kostenlos in das eCarUp Abrechnungssystem integriert werden. Einmal in Ihren Account installiert, können Sie die Benutzungsbedingungen Ihrer Stationen unkompliziert selber definieren (Preise, Nutzer, verfügbare Zeiten etc.). Sie entscheiden wer, wann und zu welchem Preis laden kann. Lernen Sie hier mehr zur Funktionsweise von OCPP Stationen mit eCarUp im Allgemeinen.

Vorbereitende Schritte für die Integration von OCPP Stationen in die eCarUp Cloud

1) Ihre Ladestationen sind installiert und Ihr Computer ist im gleichen Netzwerk wie die Ladestation

2) Sie haben in der eCarUp App einen Account erstellt

3) Loggen Sie sich mit Ihren Account Daten im Webportal von eCarUp ein und klicken Sie im Menü auf der linken Seite unter Stationen den Reiter "OCPP"

4) URL in die Zwischenablage Kopieren und bei der gewünschten Station im Webinterface hinterlegen.

Einbindung der ACU-Controller

Auf die Station mit Ethernet verbinden

  1. Laptop muss folgende IP 192.168.0.21 und Subnetmaske: 255.255.255.0 haben.

  2. Öffnen Sie den Browser Ihres Laptops und geben Sie folgende URL in die Adressleiste ein 192.168.0.10

  3. Benutzername sowie Passwort sind "admin"

LINK zu Mennekes:


  • Software inkl. Anleitung kann unter folgendem LINK abgerufen werden oder Anleitung finden Sie im Anhang als PDF

Weboberfläche von Mennekes

  1. Überprüfung der aktuellen Firmware

  2. Wenn nicht, ACU bitte aktualisieren per folgendem LINK zu Mennekes mit der Zugehörigen Anleitung

  3. Übertragungsprotokoll v1.6J anwählen

  4. OCPP URL von Ihrem Account einfügen und OCPP 1.6

ws://www.ecarup.com/api/Ocpp16/(Ihre ID)/

Slash am Schluss nicht vergessen. !

Einstellungen beachten

Downloads

Softwareupdate-ACU-v3-v4_v03_30-09-2019_de.pdf