easee

easee Stationen können einfach ins eCarUp Backend integriert werden. Einmal in deinen Account installiert, kannst du die Benutzungsbedingungen deiner Stationen unkompliziert selbst definieren. Du entscheidest wer, wann und zu welchem Preis laden kann. Die easee Station kann zudem die 15-Minuten Werte an smart-me übermitteln. Erfahre hierzu mehr unter 15 Minuten Datenimport.

Kurzanleitung Integration easee Station in eCarUp Backend

Vorbereitende Schritte für die Integration der easee Station in die eCarUp Cloud

  1. Installiere deine Station und bringe deinen Computer in das gleiche Netzwerk wie die easee;

  2. Erstelle einen eCarUp Account;

  3. Loggen dich ins Webportal von eCarUp ein und klicke im Menü auf der linken Seite unter "Stationen" den Reiter "OCPP";

  4. Speichere die OCPP URL mit der korrespondierenden Seriennummer der Station.

OCPP URL an Simplee übermitteln

Für die Integration der easee Stationen in unser Backend brauchst du im Moment noch den Support durch die Firma simplee-energy. Simplee-Energy übernimmt den letzten Konfigurations-Schritt und ordnet deine easee Ladepunkte dem richtigen eCarUp Account zu (per OCPP URL), welche du in der Vorbereitung erhalten hast. Übermittel dazu die URL sowie die Seriennummern der easee Station an Simplee:

Antragsformular easee in eCarUp Backend.

Bitte achte darauf, dass der Operator auf smart-me steht.