ICU Alfen

Backend Integrationsanleitung

ICU Alfen Stationen können in wenigen Schritten und kostenlos in das eCarUp Abrechnungssystem integriert werden. Einmal in deinem Account installiert, kannst du die Benutzungsbedingungen deiner Stationen unkompliziert selber definieren (Preise, Nutzer, verfügbare Zeiten etc.). Du entscheidest wer, wann und zu welchem Preis laden kann. Lerne mehr zur Funktionsweise von OCPP Stationen mit eCarUp im Allgemeinen.

Vorbereitende Schritte für die Integration von OCPP Stationen in die eCarUp Cloud

Installation ACE Service Installer

Betrieb mit LAN / Ethernet Anschluss

9. Wechsle zum Reiter "Wired"

10. Hinterlege im Feld  "Back office URL" den ersten Teil der OCPP URL aus den Vorbereitungen (ws://www.ecarup.com)

11. Hinterlege im Feld "Back office path" den zweiten Teil der OCPP URL aus den Vorbereitungen. Damit wird deine Station direkt deinem Account zugewiesen.

Wichtig: Nachdem alle Einstellungen vorgenommen wurden, muss die Station neu gestartet werden.

Betrieb mit SIM-Karte

12. Aktiviere die "Advanced Settings" und wechsele zum Reiter "GPRS"

13. Hinterlege im Feld  "Back office URL" den ersten Teil der OCPP URL aus den Vorbereitungen (ws://www.ecarup.com)

14. Ergänze im Feld "Back office path" den zweiten Teil der OCPP URL aus den Vorbereitungen. Damit wird die Station direkt ihrem Account zugewiesen.

15. Hinterlege im Feld "APN Name" deinen Provider (z.B. gprs.swisscom.ch). "APN Username" und "APN Passwort" können Sie freilassen.

Wichtig: Nachdem alle Einstellungen vorgenommen wurden, muss die Station neu gestartet werden.

Die Ladestation der ICU ALFEN sind nun in deinem eCarUp Account als Ladestationen erfasst und können, wie bei  Konfiguration in eCarUp beschrieben, konfiguriert werden. Falls es sich um eine ICU Pro mit zwei Ladepunkten handelt, kannst du nach der Installation beide im Backend bearbeiten.

Erweiterte Einstellung via Wartungstool (eCarUp Premium) 

Der Upload-Intervall der Meter Values kann von Station zu Station variieren. Wir empfehlen einen Intervall zwischen 30-60s. Nur so können wir die aktuelle Ladeleistung auf der App besser errechnen und anzeigen. 


Dies kannst du wie folgt ändern: