Webportal & App

eCarUp Web Portal

Das eCarUp Webportal bietet alle erforderlichen Werkzeuge zum Aufbau und Betrieb Ihrer Ladeinfrastruktur.

Dashboard

  • Stations-Status: Sehen Sie auf einen Blick den Status aller Ladestationen (Verfügbar, Verbunden, Besetzt, Ausser Betrieb etc.)

  • Letzte Ladevorgänge an Stationen in diesem Account (von allen Usern)

  • Einnahmen: Zur Auszahlung bereites Guthaben aus den Ladevorgängen an den Stationen in diesem Account

Stationsverwaltung

  • Stationen filtern

  • Stationen in Gruppen organisieren

  • Status überwachen

Stationen Bearbeiten

Klicken Sie rechts auf die drei Punkte zum Bearbeiten der Ladestation. Unter "Bearbeiten" können Sie:

  • Name und Beschreibung der Station ändern

  • Stationen löschen

  • Station einer Gruppe zuordnen

  • Standorte setzen

    • Anschlüsse bearbeiten (falls mehrere)

  • Anschlusstypen definieren (z.B. Typ 2)

  • Max. Energie definieren (z.B. 22 kW)

  • Zugriff definieren

  • Preise für Energie und Zeit setzen

  • Reservierte Zeiten definieren

Bei einer Station mit mehreren Connectoren (z.B. ABB Terra oder EV-TEC) können die oben beschriebenen Parameter pro Connector individuell bearbeitet werden.

Standort setzen

Setzen Sie den Standort der Station auf der Karte und passen Sie, wenn nötig, die Adresse manuell an.

Benutzer definieren

Pflegen Sie die berechtigen Spezialuser mit Sonderkonditionen (z.B. Zugangszeiten oder Preise).

Nur User, welche die Berechtigung zu Ihrer Station haben, sehen die Station danach auf der Karte und in der Liste von Stationen in der Nähe auf der App. Alle anderen nicht.

Zeiten definieren

Legen Sie fest, wer und wann auf die Station zugreifen darf (Öffentlich, Limitiert, Privat). Damit können Sie Ihre Station jederzeit für andere Nutzer freigeben, wenn Sie den Ladepunkt nicht selber brauchen (z.B. ausserhalb der Öffnungszeiten oder am Wochenende).

Aktivieren

eCarUp Ladestationen können auch direkt aus dem Webportal aktiviert werden (z.B. im Falle eines Hotelempfangs).

Account und Auszahlung

  • Einnahmen: Zur Auszahlung bereites Guthaben aus den Ladevorgängen an den Stationen in diesem Account

  • Rechtliche Angaben: Als Stationsbesitzer müssen Sie aufgrund des in Europa geltenden Know Your Customer Prinzip aus rechtlichen Gründen (Geldwäscherei) einige Informationen hinterlegen. Diese unterscheiden sich als Privatperon oder als Unternehmen.

  • Informationen zum Bankkonto: Hinterlegen Sie die IBAN-Nummer des Bankkontos, auf welches die Auszahlung überwiesen wird.

  • Auszahlung: Fordern Sie die Auszahlung des aktuell vorhanden Guthabens in Ihrem Account an. Die Banküberweisung dauert üblicherweise 2-3 Arbeitstage.

  • MwSt. Informationen: Dieser Wert wird in der Auszahlungs-Quittung angezeigt

Zusatzfunktionen

Für die kostenpflichtigen Zusatzfunktionen:

gibt es eigene Wiki-Seiten. Die Zusatzfunktionen können direkt bei eCarUp bezogen werden und sind danach in Ihrem Webportal freigeschaltet.

Fahrer

Auch Fahrer können Sie sich im eCarUp Webportal einloggen. Unter dem Menüpunkt Fahrer finden Sie alle Ladevorgänge des Accounts und können diese nach beliebigen Zeiträumen filtern.

Ausserdem können Fahrer irgendeine RFID-Karte (beispielsweise einen Mitarbeiter Patch) zu ihrem Account hinzufügen, um sich mit diesem an RFID-fähigen Ladestationen zu identifizieren. Die Anleitung dazu finden sie auf der Seite RFID / NFC Tags .

Fahrer können Ihre "Fahrerstatistik" folgendermassen erstellen:

1. Loggen Sie sich in Ihrem eCarUp-Account ein.

2. Unter dem Reiter Fahrer auf History klicken.

3. Das Start- & Enddatum anwählen und auf den random Pfeil das ganze aktualisieren

4. Optional kann auch ein Export mittels Excel-File generiert werden

eCarUp App

Account erstellen

Laden Sie die eCarUp App herunter und erstellen Sie einen kostenlosen Account.

Karte

  • Verfügbare Stationen finden

  • Karte auf eigenen Standort zentrieren

  • Filter für "Nur verfügbare Stationen" und "Anzeigen von Partnerstationen" setzen

  • QR-Code scannen (auf der Station) und direkt zur entsprechenden Station weitergeleitet werden

  • Suchen nach Orten oder Stationen

In der Nähe

  • Zeigt die zuletzt besuchten Stationen an

  • Sehen Sie eine Liste mit Stationen in Ihrer Nähe anhand der gesetzten Filter

Account / Profil

  • Zahlungsmethode / Kreditkarte hinterlegen. Alle Ladungen eines Accounts werden der hinterlegten Kreditkarte belastet. Die Währung wird automatisch von der hinterlegten Kreditkarte übernommen. Hier erfahren Sie mehr zur Abwicklung der Finanztransaktionen und deren Sicherheit.

  • Auszahlungsinformationen hinterlegen (IBAN / nur für Stationsbesitzer /nur bei iOS). Hilfe mit Links zu den FAQ, Kontakt zu eCarUp und den Nutzungsbedingungen

  • Abmelden aus Account

Stationen hinzufügen

Stationen mit einem integrierten eCarUp Nachrüstset können direkt über die App in Betrieb genommen werden. Klicken Sie auf "Ladestation hinzufügen" und folgen Sie dem Installationsprozess. Sie brauchen lediglich Zugang zum Nachrüstset (Scannen des QR Codes) sowie ein 2.4. Ghz WLAN.

Die Integration für Stationen via OCPP funktioniert anders und kann sich pro Hersteller unterscheiden. Sie finden die unterstützten OCPP Stationen und die dazu gehörenden Anleitungen zur Integration dazu direkt hier oder bei den Downloads.

Laden

  • Sehen Sie alle aktiven Ladevorgänge des Accounts inklusive bezogener Energie und Kosten

  • Sehen Sie die Historie der Ladevorgänge inklusive bezogener Energie und Kosten

Besitzer

Hier sehen Sie alle bereits installierten Ladestationen, welche zu diesem Account gehören. Wählen Sie eine an und sehen Sie die Statistik sowie die Einstellungen (Preise, Status etc.) der Station. Mit einem weiteren Klick auf "Bearbeiten" können Sie folgende Parameter direkt im App und pro Ladepunkt einstellen:

  • Standort setzen

  • Name und Beschreibung

  • Preise für kWh und h pro Connector (Preise müssen mit Punkten, nicht Kommas, erfasst werden).

  • Zugriffsart (Öffentlich / Limitiert / Privat)

  • Station löschen (in iOS)

Weitere Parameter wie Spezialnutzer, reservierte Zeiten etc. können Sie im Webportals verwalten.